Skip to main content
  1. Home
  2. Music
  3. Alternative and Indie
  4. Kings of Convenience
Kings of Convenience

Alternative and Indie

Kings of Convenience Tickets

0 Upcoming Events

We're sorry, but we couldn’t find any events

About Kings of Convenience

QUIET IS THE NEW LOUD hiess die Platte, mit der die beiden Norweger Erlend Øye und Eirik Glambek Bøe 2001 einer ganzen Bewegung ihr Motto gaben. Mitten im hedonistischen Elektrohype veröffentlichten die Kings Of Convenience verträumte zweistimmige Songs, begleitet von Akustikgitarren. Der New Musical Express sprach darauf hin vom „New Acoustic Movement", und der Erfolg der Kings war so überwältigend, dass sich Eirik Bøe vorübergehend zum Psychologie-Studium in Bergen zurückzog. Erlend Øye zog nach Berlin, mischte dort als DJ die Elektronik-Szene auf und löste mit seinem zweiten Projekt The Whitest Boy Alive einen weiteren Hype aus. Wenn jetzt Anfang Oktober das dritte Album der Kings Of Convenience erscheint, geht die Geschichte der unwiderstehlichen musikalischen Verlockungen der beiden Norweger weiter, und wir freuen uns, dass das Erbe von Simon&Garfunkel so cool klingt. Da es im Herbst nur drei Konzerte in Deutschland zur neuen Platte geben wird, muss hier kurz nochmal die Text-Brust gereckt werden, dass die Kings auf Kampnagel spielen werden.